IMG_9150Die Royal Academy of Dance® (RAD)

1920 von einer kleinen Gruppe europäischer Tänzer gegründet, ist die Royal Academy of Dance® heute eine global Organisation. Ihr Zweck ist es, in aller Welt das Wissen um Tanz und das Verständnis dafür zu entwickeln und seine Ausübung zu fördern. Die von der RAD® ausgebildeten Lehrer unterrichten rund um den Globus und Jahr für Jahr über 250.000 Schüler nach dem RAD®-Lehrplan für Klassisches Ballett.

Die Lehrpläne der RAD®

Für die Royal Academy of Dance® ist es von entscheidender Bedeutung, dass Kinder professionellen Ballettunterricht erhalten. Die Lehrpläne der Akademie wurden mit großer Umsicht ausgearbeitet und ermöglichen es dem Kind, die Ausbildung in bestimmten Stufen zu durchlaufen, die jeweils nicht mehr fordern, als ein junger Körper zu leisten vermag.
Die RAD® bietet drei Lehrpläne für Klassisches Ballett an. Zwei davon sind Prüfungs-Lehrpläne, die auf die GRADED- bzw. die VOCATIONAL GRADED-Prüfungen der Royal Academy of Dance® vorbereiten. Ein weiterer Lehrplan trägt die Bezeichung PRESENTATION CLASSES. Alle drei Lehrpläne sind auf die Fortschritte und Leistungen von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet.

Die Ballettprüfungen der RAD®

Registrierte Ballettpädagogen der Royal Academy of Dance® können ihre Schüler in regelmäßigen Abständen in die Prüfungen der RAD führen. Diese werden von einem unabhängigen Prüfer der RAD® abgenommen.

Was bieten mir die Prüfungen der RAD®?

  • Die Chance, dein Bestes zu erreichen, und dabei Spaß zu haben
  • Ein Ziel, auf das du hinarbeiten kannst
  • Die Anerkennung der weltweit größten Organisation für Ballettprüfungen

Links

http://www.rad.org.uk (englisch)
http://www.royal-academy.de (deutsch)